Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Herzlich willkommen auf der Internetseite
der Jugendfeuerwehr Eslohe

Erste Hilfe

am .

Die Jugendfeuerwehr Eslohe hat jetzt für ihre Mitglieder, sowie für zwei Kameraden vom Löschzug Eslohe einen eintätigen Erste-Hilfe-Kurs organisiert.

Unter der Leitung von Michaela Grosche vom DRK-Ortsverband Meschede-Eslohe, wurden den Jugendlichen die wichtigsten Bestandteile vermittelt. Den Kursteilnehmern wurden die obligatorischen Sofortmaßnahmen, wie z. B. das Absichern der Unfallstelle, das Retten verletzter Personen aus einem verunfallten PKW, die Helmabnahme bei verunglückten Motorradfahrern, das Stillen und Verbinden von Blutungen sowie die ersten Schritte bei Vergiftungen und Verbrennungen gezeigt. Die Kontrolle der Atmung und die Überprüfung des Bewusstseinszustandes sowie die Kenntnisse über die stabile Seitenlage waren ebenfalls Inhalt des Kurses.

Wichtigstes Thema war aber die Wiederbelebung durch Mund-zu-Mund-Beatmung und Herzdruckmassage. Hier wurde u. a. auch der Einsatz eines AED (automatisierter externer Defibrillator) geübt. Michaela Grosche wies die Jugendlichen aber ausdrücklich daraufhin, dass ein AED nur eine Ergänzung ist und die Herz-Lungen-Wiederbelegung nicht ersetzen kann.